Raketen in der Nacht


Vergangene Nacht hatten wir wieder einmal Raketenalarm. Aus dem Gazastreifen wurden zwei Rakten abgefeuert. Beer Sheva ist derzeit unter dem Schutz einer Eisenkuppel-Batterie, aber die Rakete auf Beer Sheva landete ohnehin in unbebautem Gelaende. Netivot dagegen ist zur Zeit ungeschuetzt und dort schlug die Rakete direkt in ein Wohnhaus ein.

 Offensichtlich war das ein altes Gebaeude. Das Haus hatte keinen Schutzraum. Nur ein Mann schlief in dieser Nacht in diesem Haus. Er rannte erst Richtung Ausgang, dann beschloss er, doch lieber im Badezimmer Zuflucht zu suchen. Die Betondecke des Badezimmers rettete ihm vermutlich das Leben.

Heute morgen dann noch Raketenalarm in Ashkelon und Ashdod. Die Kinder haben wieder einmal Raketenfrei.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 102 Followern an

%d Bloggern gefällt das: