Unsere eigene Verschwoerung


Ein Kommentator, dem ich auf verschiedenen Seiten schon begegnet bin und dessen Ansichten ich durchaus ernsthaft fand, auch wenn ich nicht immer mit ihnen uebereinstimme, ist der festen Ueberzeugung ist, dass eine weltumspannende Freimaurerverschwoerung mit Hauptsitz in den USA die Politik der EU steuert und auch die Fahne des Kosovo entworfen hat.

Meinerzeit habe ich eine Hauptseminarsarbeit in Geschichte ueber die Freimaurer geschrieben und mein Eindruck war, dass es den meisten Mitgliedern vor allem darum ging und geht, etwas Wuerze in ein eher fades Alltagsleben zu bringen. Die verschiedenen Rituale lassen sich schoen exotisch gestalten und bedeutungsschwer interpretieren, in den meisten Logen sind Frauen entweder nicht zugelassen oder wenigstens raeumlich getrennt: der romantische Maennerbund laesst gruessen.

Natuerlich bieten sich solche Zusammenkuenfte auch fuer Networking an, welche sozialen Verbindungen taeten das nicht? Im Smalltalk zwischen oder auch waehrend der Sitzungen lassen sich Geschaeftsinformationen austauschen, politische Kluengeleien vereinbaren, Eindruecke vergleiche, Vorgehensweisen abstimmen.

Dieser Gedanke laesst mich zum ersten Mal erkennen, dass ich ja selber Mitglied bei mindestens einer Verschwoerung bin.

Nein, die Zionistische Weltverschwoerung meine ich nicht. Die scheint irgendwie nicht so zu funktionieren, wie man sich das vorstellt. Auch der Mossad hat mich immer noch nicht auf die Gehaltsliste gesetzt.

Aber die Blogosphaere!

Die Abbildung zeigt nur die politischen Blogs und nur in den USA. Aber die Vernetzung ist auch da schon sehr eindrucksvoll.

Mein eigener kleiner Blog hat auch so seine Querverbindungen (siehe Link-Liste, Verlinkungen, Cross-Posten, Blogaggregate etc.) Und wie es so geht, man trifft sich gelegentlich auch privat, korrespondiert und niemand kann so genau wissen, was da untereinander besprochen wird.

Wer weiss, ob nicht die Freimaurer schon lange bloggen…

crossposted bei Freunden der Offenen Gesellschaft

3 Antworten

  1. Gut möglich dass ihn den europäischen Nationalregierungen so einige Freimaurer sitzen, da die Logen eine Tradition der Rekrutierung wichtiger Persönlichkeiten haben, die dann praktischerweise auch noch weiter nach oben gebracht haben. Und noch viel wahrscheinlicher dass freimaurerisches Gedankengut auch in diese Staaten und auch den Kosovo eingebracht wurde. Aber eine freimaurerische Weltverschwörung? Naaaja. Dann gibt es mit Sicherheit auch die Bloggerverschwörung *hehe*

  2. Freimaurer-Verschwoerung? Hmm, klingt ganz schoen krude. Aber immerhin kann die zionistische Weltverschwoerung dann mal Ferien machen.

  3. Natürlich gehörst Du zum Mossad!😀
    Nette Selbstreflexion! Trotzdem falsch! Wir sind alle viel zu bunt! Allein die suchende Rückkopplung zeigt, dass das dies letztendlich nichtig ist! Habe den nicht sehr ernsthaften Gedanken allerdings auch schon einmal gehabt. Andererseits, in meinem religionsskeptischen Blog fällt das Wort Großmeister erstaunlich oft, mmmhhhh…Stimmt also doch!😀

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: