Stand des Waffenstillstands II


Gestern wurde wieder eine Moerserrakete aus dem Gazastreifen abgefeuert. Das stellt aber fuer Israel kein Hindernis dar. Die Regierung Olmert scheint sich der pal. Definition (we cease, they fire) anzunaehern, was sogar von der eher links ausgerichtetn Y-Net Redaktion bemerkt wird.

Seemingly routine in course of ceasefire, yet another mortar shell lands in Israel. No injuries or damage reported. Earlier today Defense Minister Barak ordered Gaza’s goods crossings reopened despite recent attacks

Wie intensiv die Hamas im Gazastreifen trainiert, wurde gestern ebenfalls aktuell bestaetigt. Die Palestine Press Agency berichtet:

At least two members of Hamas lawless movement were killed while two others were injured after a big explosion shook a Hamas affiliated training military site western of Khan Yunis in southern Gaza.

The blast occurred at the freed settlement of Gani Tal western of Khan Yunis where the military position lies, and it resulted in the complete destruction of the building , medical crews are working on evacuating the dead and the injured.

(Hervorhebungen von mir)

1) Palpress identifiziert sich mit der Fatah.
2) Militaerische Trainingslager der Hamas sind wohlbekannte und keineswegs geheime Einrichtungen
3) Bei der Raeumung des Gazastreifens war mal davon die Rede, dass ein Universitaetscampus in einer ehemaligen Siedlung eingerichtet werden koennte. Ich vermute, dass das ist das pal. Pendant dazu. Die notleidenden Bewohner von Fluechtlingslagern mussten zurueckstehen.
4) Da muss eine Menge Sprengstoff in die Luft gegangen sein!

crossposted bei Freunde der offenen Gesellschaft

3 Antworten

  1. Ich wollte mal fragen wieso gibt es eigentlich keinen Waffenstillstand mit dem Westjordanland?

  2. Ganz einfach: Die Fatahregierung unter Fayyad traut sich nicht zu, aus eigener Kraft eine Hamasmachtuebernahme verhindern zu koennen. Deshalb leistet die IDF regelmaessig nachts die Verhaftungen, waehrend die PA Polizei tagsueber den Verehr regelt und Diebstaehle verfolgt. Thematisiert wird das nicht, weil auf „Kollaboration“ ja eigentlich der Tod steht.

  3. […] was kompliziert klingt, ist meisten noch komplizierter: Der Stand des Waffenstillstands (1,2). Alles in allem, ein verheerender Deal, denn in den israelischen Gefägnissen fehlen jetzt die […]

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: