Terroranschlag im Libanon und mein Senf dazu


Bomb in northern Lebanese city kills 18

Noch hat sich keine Organisation zu dem Anschlag bekannt, daher sind alle meine Ueberlegungen pure Spekulation:

In diesem Gebiet haben sich im Mai Hisbollah mit Sunniten und Drusen, die die Regierung des 14. Maerz unterstuetzen, heisse Gefechte geliefert. Diese Unruhen, wie auch schon fruehere, waren von der Hisbollah initiiert worden, weil sie mehr Einfluss in der Regierung forderte. Und im Doha-Agreement, das die Maikaempfe beendete, bekam sie genau das: Mit 11 Ministern stellt die Opposition mehr als ein Drittel des Kabinetts und hat nun Vetomacht.

Gestern wurde die entsprechende Regierung installiert.

On Tuesday, after a five-day debate and weeks of negotiations that preceded it, the parliament approved a national unity government that gives Hizbullah a more powerful say in the running of the country, including veto power over major decisions.

Mit anderen Worten, der Hase ist im Sack, weitere Ruecksichten brauchen nicht genommen zu werden, da kann man alte Rechnungen begleichen!

Das Doha-Abkommen war ein Ausverkauf der Demokratie im Libanon, der noch dazu vom Westen in den hoechsten Toenen geruehmt wurde. Befriedungsversuche gegenueber Akteuren wie Hisbollah, Syrien, Iran (Russland kann der Achse, zu der auch Hamas gehoert, vermutlich schon hinzugefuegt werden) ermutigen weitere Gewalt.

Dazu passt, dass deutsche Sicherheitsbehoerden anscheinend auch gerade das mehr oder weniger dumpfe Gefuehl haben, dass Deutschland und Hisbollah vielleicht gar kein Gentlemen’s Agreement haben, sondern dass die „besondere Beziehung“ und Duldung als Schwaeche ausgelegt wird und dass Hisbollah sich jederzeit die Option zu Terroranschlaegen auch in Deutschland offen haelt.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: