Finanzkrise und Tomaten


In anderen Laendern geraten Banken ins Schlingern und Regierungen greifen ein, um den Bankrott zu verhindern.

Meine Schwiegermutter sieht dagegen die israelische Krise im drastisch gestiegenden Tomatenpreis. Die pal. Nachrichtenagentur Ma’an (der Fatah nahestehend) vertritt eine aehnliche Sicht:

Palaestinensische Bauern konnten dank der juedischen Feiertagssaison ihre Produkte zu hohen Preisen verkaufen. Aber das darf ja nicht als positive Nachricht bewertet werden! Schliesslich bedeutet das fuer Ahmed Normalverbraucher, dass derzeit die Tomaten auch fuer ihn knapp und teuer sind. Und Mangos koennen nur bedingt als Ersatz fuer Tomaten verwendet werden…

Schon wieder ist Israel schuld an einer humanitaeren (oder tomataeren?) Katastrophe in den Palaestinensergebieten.

4 Antworten

  1. Mangos als Ersatz für Tomaten? Werde ich mal ausprobieren. Danke, Ahmed Normalverbraucher, für den Tip…

  2. Ihr könnt einem echt leid tun. Umgeben von armen gehirnamputierten, die von reichen gehirnamputierten unterstützt werden.

    Hoffentlich bewirkt die Finanzkrise wenigstens, dass den Palästinensern mal die Hilfsgelder gestrichen werden und die mit dem selbst erwirtschafteten Geld klarkommen müssen. Viel ist das ja nicht, dann änder sich auch die Sicht auf den Nachbarn Israel.

  3. […] mal wieder schuld… Veröffentlicht in Oktober 22, 2008 von markusoliver an allem, wie man es nicht anders kennt. Steigt der Tomatenpreis können zwar die Pali-Bauern mehr Geld verdienen, aber die […]

  4. […] Die Israelis können der Welt – vor allem der arabischen – nichts recht machen. Was auch immer sie tun (oder nicht tun), sie machen es falsch. Selbst bei Tomaten, die sie den PalArabern kaufen. […]

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: