Die Verwendung des „T“-Wortes


Speziell von israelischer Seite wird immer wieder einmal moniert, dass westliche Medien sich scheuen, Terroristen Terroristen zu nennen. Stattdessend wird von Militanten, Aktivisten usw. gesprochen.

In diesem Artikel in Arutz7 ist die Verwendung allerdings wirklich uebertrieben:

Young Arab terrorists inside a schoolyard in the village Luban a-Sharkiya threw stones at passing Israeli vehicles, including at least one passenger bus.

Schulkinder sind Schulkinder, auch wenn sie gefaehrlichen Unfug treiben, auch wenn ihr Unfug nationalistisch inspiriert ist, auch wenn sie von Eltern und Schule zu Hass erzogen werden, Schulkinder sind einfach Schulkinder und keine jungen Terroristen!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: