Die Firma schickt uns nach Hause


und morgen sollen wir auch nicht kommen. Ich fuerchte, ich muss mich seelisch auf ein langes Wochenende bei den Schwiegerelten einrichten. Dabei wollte ich eigentlich putzen, Moebel ruecken und streichen…

11 Antworten

  1. wenn es nur bei einem langen Wochenende bei den Schwiegerelten bleibt! In dieser Situation musst du mit noch schlimmerem rechnen. Kopf hoch. Es wird schon alles gut werden. Gott sei mit euch!

  2. Ich klage ja gar nicht. Im Vergleich zu den Einwohnern von Sderot, die das schon acht Jahre lang mitmachen, geht es uns wirklich erste Sahne!

  3. acht Jahre lang – die armen Menschen. Meine Mutter heisst übrigens auch Ruth. Zwar hochbetagt, wird sie für euch alle beten. Gott sei mit euch!

  4. Alles Gute Ruth und halt die Ohren steif.

    LG

    Yael

  5. Liebe Ruth,

    ich denke an Euch und wünsche Euch Gutes!
    lg rika

  6. Morgen solllt Ihr also auch nicht kommen… ist der erste Januar in Israel kein Feiertag?

  7. Moege 2009 endlich der Frieden in die Region und der Welt einziehen.

  8. Auch von meiner Seite aus alles erdenklich Gute!

  9. Vielen Dank fuer all die guten Wuensche und Gebete.

    Nein der 1. Januar ist kein Feiertag und Sylvester wird eigentlich auch kaum gefeiert. Schliesslich hat unser Jahr schon im September begonnen. Heute nacht will ich meinen Mann aber doch zu einer Davka-Feier zu zweit bewegen, mit Lachs und Wein.

  10. Ruth, auch von mir gute Wünsche und Gedanken dir und der Familie. Gut, dass die Firma dich nach Hause geschickt hat; so kannst du in diesen Tagen mit deinen Kindern sein. Gut, dass Euer neue Bürgermeister den Mut hatte, alle Schulen zu schliessen – wie vielen Kindern hat er wohl damit das Leben gerettet? Und gut, immer wieder zu sagen …

    א שִׁיר לַמַּעֲלוֹת אֶשָּׂא עֵינַי אֶל-הֶהָרִים מֵאַיִן יָבֹא עֶזְרִי:
    ב עֶזְרִי מֵעִם יְהֹוָה עֹשֵׂה שָׁמַיִם וָאָרֶץ:
    ג אַל-יִתֵּן לַמּוֹט רַגְלֶךָ אַל-יָנוּם שֹׁמְרֶךָ:
    ד הִנֵּה לֹא יָנוּם וְלֹא יִישָׁן שׁוֹמֵר יִשְׂרָאֵל:
    ה יְהֹוָה שֹׁמְרֶךָ יְהֹוָה צִלְּךָ עַל-יַד יְמִינֶךָ:
    ו יוֹמָם הַשֶּׁמֶשׁ לֹא-יַכֶּכָּה וְיָרֵחַ בַּלָּיְלָה:
    ז יְהֹוָה יִשְׁמָרְךָ מִכָּל-רָע יִשְׁמֹר אֶת-נַפְשֶׁךָ:
    ח יְהֹוָה יִשְׁמָר-צֵאתְךָ וּבוֹאֶךָ מֵעַתָּה וְעַד-עוֹלָם:

  11. Gruß aus Ramat Gan: Muss jetzt arbeiten und habe überhaupt keinen Bock.😉

    Alles wird gut…

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: