der dritte Raketenalarm heute


Wenigstens waren die letzten beide auch hoerbar. Die Kinder singen ein Spottlied auf Nasrallah, das sie im Sommer 2006 gelernt haben. Mal schauen, wie lange es dauert, bis sie Spottlieder auf Haniye und Hamas kennen.

Die Wand im Schlafzimmer habe ich fertig. Der zweite Anstrich im Klo steht noch aus. Damit habe ich reale Chance, den Balagan in den Griff zu bekommen, bevor mein Mann nach Hause kommt.

Und der vierte gleich hinterher!

So wird das nichts mit dem Schrank einraeumen…

9 Antworten

  1. seit Donnerstag nichts von dir gehört, Geb bitte mal ein Lebenszeichen.

  2. Ruth, sind Sie und Ihre Familie O.K.?

  3. Ja, alles in Ordnung. Ich war nur so beschaeftigt mit Kochen, Putzen, Streichen, dass ich nicht an dem Computer ging.

  4. in tel aviv werden schon die bunker aufgeräumt.

  5. Uff🙂

    (Schon seltsam, wie man an Menschen zu denken beginnt, die man ja eigentlich gar nicht kennt. – Egal. Passen Sie halt auf sich auf🙂 )

  6. Es schadet auf keinen Fall, die Bunker in ordentlichem Zustand zu halten. In Tel Aviv wuerden sie gebraucht, wenn Hisbollah eine zweite Front eroeffnet. Ich weiss nicht, wie wahrscheinlich das ist.

  7. Nam3, danke fuer die Anteilnahme!

  8. Aufruf zur Solidaritätskundung mit Israel

    Datum: 11. Januar 2009

    Uhrzeit: 12-15 Uhr

    Ort: Berlin. Breitscheidplatz/ Wittenbergplatz

    Rednerinnen und Redner: Werden derzeit angefragt.

    Zum Abschluß wird Vivian Kanner die Hatikwah singen.

    Die Demonstration richtet sich gegen den islamistischen Furor im Gazastreifen, der die Menschen in Israel in Lebensgefahr und ums Leben bringt. Des weiteren wollen wir unsere Solidarität mit dem Staat Israel zum Ausdruck bringen. Die Hamas hat den Waffenstillstand mit Israel mehrfach gebrochen und und schließlich einseitig aufgekündigt. Die Hamas feuert seit Jahren Raketen ausschließlich auf zivile Ziele in Israel. Trotz Warnungen der israelischen Regierung stellten sie das Feuer nicht ein. Seit dem 27. Dezember 2008 wird der Raketenbeschuss von der israelischen Verteidigungsarmee beantwortet. Kein Land der Welt kann einen dauerhaften Raketenbeschuss auf die eigene Zivilbevölkerung akzeptieren! Wir unterstützen den Staat Israel darin, dass es sein Recht auf Selbstverteidigung in Anspruch nimmt, um Israel zu einem sicheren Ort für die Menschen zu machen. Israel hat den Gaza-Streifen 2005 verlassen, und die Hamas hat ihn in eine Abschussrampe für Angriffe gegen Israel verwandelt. Die Hamas, deren ausdrückliches Ziel die Vernichtung des Staates Israel ist, muss militärisch bekämpft werden, nachdem sie den Waffenstillstand einseitig aufgekündigt hat und Israel dauerhaft mit Raketen beschießt. Die Hamas nimmt die Araberinnen und Araber in Geiselhaft, indem sie ihre Waffen in zivilen Gebäuden lagert, die somit zu strategischen Zielen für die IDF werden. Es ist die Hamas, die die Verantwortung für die militärische Eskalation im Gazastreifen trägt. Israel befindet sich in einer sehr schwierigen Lage, denn die Militärstützpunkte der Terroristen der Hamas werden unter Verletzung der Genfer Konvention durch menschliche Schutzschilde missbraucht, indem sie ihre Abschussvorrichtung en in dicht bevölkerten Gebieten versteckt und damit zivile Opfer unvermeidlich macht. Wir erhoffen uns einen Transformationsproz ess im Gazastreifen, damit die Diktatur der Islamisten durchbrochen werden kann und eine plurale Gesellschaft hergestellt wird. Ein dauerhafter und stabiler Frieden wird letztendlich nur am Verhandlungstisch erreicht werden können. Allerdings müssen dafür die Voraussetzungen stimmen und diese sind u. a., dass Israel nicht mehr angegriffen wird und die israelische Bevölkerung unversehrt leben kann. Für das Recht Israels auf Selbstverteidigung! Gegen den islamistischen Terror! Solidarität mit Israel! Für eine plurale Demokratie statt autoritärer Diktatur im Gazastreifen!

  9. Gott sei Dank! Jetzt bin ich beruhigt.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: