Langeweile einer Hausfrau


Seit 9 Tagen bin ich gezwungenermassen nur-Hausfrau. Aus eigener Beobachtung kann ich deswegen feststellen, dass keine aktive und gesunde Frau mit zwei Schulkindern und einer 4-Zi-Wohnung ausgelastet ist. Ich habe zwei Zimmer und ein Klo frisch gestrichen, inkl. Ausraeumen und Wiedereinraeumen der Schraenke, fast jeden Tag Waesche gewaschen, sortiert, gefaltet, aufgeraeumt, jeden Tag zwei warme Mahlzeiten gekocht und auf den Tisch gestellt, mit den Kindern gespielt, jede Menge Zeit am Computer verbracht, und ich langweile mich nach Noten!

Advertisements

19 Antworten

  1. Wenn das deutsche Scheidungsrichter wüssten!

  2. Oder all diejenigen, die ein Gehalt fuer Hausfrauen fordern!

  3. Ich denke mit der heutigen Technik im Haushalt ist es wirklich kein Problem mehr. Wenn man voll ausgestattet ist: Geschirrspüler, Waschmaschine, Wäschetrockner, Küchenmaschine, evtl. sogar Luxus-Dampfbügelstation,

    ich denke, da ist viel Last genommen worden.Obwohl: Ich möchte den Job nicht machen, mir würde die Decke auf den Kopf fallen.

  4. Also ich hoffe, dass es bei Euch so langweilig bleibt, dass Du bald wieder in die Arbeit gehen kannst und das Leben normal weitergeht. 😉

  5. gosh musstest du das schreiben? Mir blüht mit ein Bissl Pech bald ein ganzer Monat als nur Hausfrau. Ohne Kinder. *panik*. Okay, ne zu schreibende Diplomarbeit gibt’s da auch noch, aber das ist keine tagfüllende Beschäftigung … irgendwelche survival strategies?

  6. Migdalit,

    eine Diplomarbeit ist schon einmal eine tolle Ergaenzung zur Hausarbeit. Ausserdem kannst Du ja unter Leute gehen. Halt die Ohren steif, auch das ist zu schaffen.

  7. netzklempnerin,

    immer wenn mein Mann zuhause ist, kann ich ins Buero. Also Freitags und abends… Das werde ich naechste Woche auch so machen, falls der Schulunterricht weiter ausfaellt.

  8. Markus,

    Geschirrspueler, Waeschetrockner und Luxusbuegeleisen habe ich nicht, aber das ist auch keine Sache.

  9. Boah, mein Respekt Dir gegenüber ist gerade noch einmal um tausende Prozentpunkte in die Höhe geschnellt!

    Ich habe als Single nie ohne Geschirrspüler, Trockner und Luxusbügeleisen leben können. Als Mutter von zwei Kindern und einem Ehemann ist das eine beachtenswerte Leistung.

    Na gut, bezüglich der Notwendigkeit eines Trockners bin ich mir da nicht so sicher. Im Winter könnte man ihn bei Euch vielleicht manchmal gebrauchen, aber die meiste Zeit des Jahres trocknet die Wäsche bei Euch ja auch so in Windeseile.

  10. Ja, ich könnte das auch nicht aushalten. Ich genieße es zwar, in den letzten Monaten mehr zuhause zu sein als vorher, weil das doch immer eine elende Hektik war, aber nur Haushalt? Ich mache Hausarbeit gern, sie ist ideal als Ausgleich oder als Gelegenheit zum Nachdenken über anderes, aber als Lebensinhalt?

    Na ja, eigentlich könntest Du längst vor die Tür gehen. Wenn es nach deutschen Medien geht, ist bei Euch doch nichts los. Die kennen nur Beschuß auf Gaza…

  11. Medienberichten zufolge sind die Raketen auf Beer Sheva chinesischer Bauart.
    Hört man da bei euch etwas drüber, wisst ihr vll da etwas mehr?

  12. Ja, es sind die Raketen vom Typ, „langer Marsch“.

    Medienberichten zufolge sind es auch nur Sylvesterböller, obwohl die deutsche Polizei auch heftig warnt, damit unvorsichtig umzugehen.

    Medienberichten zufolge tun die Einwohner der betreffenden israelischen Ortschaften auch nichts viel lieber, als bei Alarm loszuhasten und Deckung zu suchen. Alles ein grosser Spass, Medienberichten zufolge und keineswegs ein Grund, Gaza in ein Konzentrationslager zu verwandeln. Vatikanberichten zufolge. Medienberichten zufolge will die Hamas auch nur in Ruhe Selbstmordattentäter nach Israel schicken, was unsere Medien heftig befürworten, in dem sie für Freizüggigkeit aus dem Gaza nach Israel plädieren. Medienberichten zufolge soll das nämlich eine tolle Erfahrung sein, beim Brötchenkauf in die Luft gesprengt zu werden. Für die Brötchenholer.

    Oh ja, Medienberichten muss man nachgehen. Hoffendlich sind es chinesische Sylvesterböller, dann kann der Alarm ja abgeschaltet werden.

  13. Sorry aber bei der Berichterstattung deutscher Medien kommt mir nur noch der Sarkasmus hoch.

  14. das hat wenig mit Geschirrspueler, Waeschetrockner und Luxusbuegeleisen zu tun, sondern damit, dass du etwas falsch machst. Du musst es so wie meine Frau machen, also 10 Sachen im Haushalt gleichzeitig anfangen und mit 11 nicht fertig werden. Das ist gut so, da kommt erst gar keine Langeweile auf.

  15. @Olaf61: Momomo… des kommt ursprünglich aus israelischen Medien!

  16. PS: Beer noch da? Lang nichts gehört…

  17. Hallo Andreas,

    der Freitag war dicht und am Shabbat blogge ich nicht. Jetzt bin ich wieder online.

  18. Weil es Sie vielleicht auch freut:
    In deutschsprachigen Medien kamen heute auch andere Sichtweisen des Krieges in Gaza zu Wort, und zwar ausführlich und ohne als Propaganda abgetan zu werden. Mindestens dreimal:

    Am Morgen gab es ein Interview im Deutschlandfunk, in dem u. a. die Hamas, ihre Charta und die daraus resultierende Politik zur Sprache kamen. Offensichtlich hat man das Ding gelesen.
    Am Mittag dann dieser Kommentar, ebenfalls im Deutschlandfunk.
    Am Abend nun ein weiterer Kommentar in der NZZ.

    Wenn das so weiter geht, muss ich meine Meinung über deutschsprachige Massenmedien revidieren 🙂

  19. danke für die Ermutigung, Ruth, das ist so etwa das Mantra, dass ich mir auch vorbete. Aber naja mittlerweilen sieht’s an der Job-Front besser aus … vielleicht werden’s ja nur 2-3 Wochen als *Hausfrau* am *Kaff* …

    Ich wünsch‘ euch alles gute nach Be’er Sheva; macht so tapfer weiter wie bisher!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: