Zwei israelische Soldaten unter Verdacht


Sie sollen waehrend der Militaeraktiom im Gazastreifen die Kreditkarte eines Palaestinensers gestohlen haben und Gueter im Wert von Tausenden von Shekeln (1 EUR = 5.4982 NIS nach heutigem Kurs) gekauft haben.

Im Gegensatz zu primitiven Bemerkungen im Kommentarbereich, belegt der Bericht nicht, dass die IDF ein gesetzloser Haufen ist, sondern das genaue Gegenteil. Offensichtlich nimmt die Militaerpolizei Anzeigen von Bewohnern des Gazastreifens nicht nur entgegen, sondern ernst:

Meanwhile, additional investigations are being conducted against soldiers suspected of looting Palestinian houses during the Gaza operation. Military officials involved in the matter have noted that every complaint and every incident which points to actions violating military orders would be investigated, and that soldiers may be prosecuted.

6 Antworten

  1. Soso, im angeblichen Konzentrationslager Gaza wird also mit Kreditkarte eingekauft. Unter einer „humanitären Katastrophe“ hatte ich mir eigentlich etwas anderes vorgestellt.

  2. Wenn die beiden Soldaten einen heiligen blauen Helm getragen hätten, würde es höchstwahrscheinlich keine Untersuchung geben.
    http://www.telegraph.co.uk/comment/personal-view/3614930/UN-forces—just-a-bunch-of-thugs.html

  3. wow! Respekt!
    Wie kommen die (investigators) eigentlich an die Informationen und Beschwerden von Gaza-Palästinensern (Gazanern???) Weiß das jemand von euch? Ich kann mir schlecht vorstellen, dass da jemand anruft und sich beschwert oder eine Klage an irgendwen von der IDF schickt…
    lg

  4. Akru,

    ich stelle mir vor, dass israelische Menschenrechtsorganisationen ihre Hilfe anbieten. Die haben die richtigen Telefonnummern und koennen so den Kontakt herstellen.

  5. Trinitario,

    die humanitaere Katastrophe ist eine Medienveranstaltung und immer schon gewesen.

  6. Darüber habe ich auch gerade gebloggt.
    http://fdog.wordpress.com/2009/05/14/bargeldlos-im-kz/

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: