Ich habe Angst


um die Demonstranten im Iran.

Hier haben wir eine Gelegenheit die Zuverlaessigkeit der Mossadinformationen aus dem Iran zu ueberpruefen. Meir Dagan gibt eine sehr konkrete und kurzfristige Prognose ab: In wenigen Tagen sollen die Unruhen im Iran vorbei sein. Ob sie blutig niedergeschlagen oder von allein ihren Schwung verlieren werden, spezifiziert Dagan nicht.

Ich bin peinlich beruehrt, dass er Iran anscheinend als Demokratie einordnet.

Und ich stelle fest, dass sich das Jahr, indem der Iran ueber die Atombombe verfuegen wird, wenn nichts unternommen wird, schon wieder eine andere Nummer hat.

Haben wir es mit einer Verdunkelungsuebung zu tun?

5 Antworten

  1. Liegt Meir Dagan grundsätzlich falsch?
    Denke mal, dass wir hier ein ungünstiges Teilzitat haben, eine Gleichsetzung mit den demokratischen Systemen kann nicht vorliegen, gesunden Menschenverstand vorausgesetzt, und den setze ich bei einem (aktuellen) Mossad-Leader ganz besonders voraus.

  2. Wie richtig oder falsch Dagan liegt, werden wir in ein paar Tagen wissen. Entweder die Unruhen sind dann abgeflaut oder eben nicht. Wahrscheinlich hast Du Recht, dass das Zitat aus dem Zusammenhang gerissen wurde.

  3. Michael Leeden findet Dagan auch schlecht informiert:
    http://pajamasmedia.com/michaelledeen/2009/06/17/so-now-whats-going-on-in-iran/2/

  4. Zwei Szenarien:
    1.) Aussitzen bzw. Niederschlagen der „demokratischen“ Strömung
    2.) „Regierung der nationalen Einheit“, gew. Zugeständnisse an die „Reformer“, dann zusammen gegen die gemeinsamen Feinde

    Szenario 2 hat Dagan, glaube ich, nicht im Auge.

  5. Und noch jemand, der Meir Dagan nicht zustimmt: http://online.wsj.com/article/SB124571901245939581.html

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: