Dajan Emet


„Gelobt sei der wahrhaftige Richter.“ Das ist der Segensspruch, den Juden beim Erhalt einer Todesnachricht sagen sollen und leider hatte ich heute frueh schon Gelegenheit dazu.

Dieselbe Tagesmutter betreute die Grosse und die Kleine. Unsere Familien sind seither freundschaftlich miteinander verbunden. Als ich am Wochenende nicht da war, lud ihre Familie meinen Mann und die Kinder zum Shabbatmittagessen ein. Ihre erwachsenen Kinder waren ebenfalls dabei und es muss sehr froehlich gewesen sein. Der Familienvater juxte mit seinem Sohn und mit unserer Grossen. Der Sohn lud alle ein, ihn am Mittwoch auf dem Pferdehof zu besuchen, wo er arbeitet. Gestern telefonierte ich deswegen zweimal mit der Familienmutter, um zu klaeren, ob das noch aktuell ist und abzusprechen, was ich an Essbaren mitbringen kann. Wir wollten heute morgen noch einmal telefonieren, um die Fahrt zu koordinieren.

Als ich knapp vor sieben aufstand, hatte ich gerade beschlossen, noch einen Kuchen fuer den Ausflug zu backen. So stand ich in der Kueche mit dem Kochbuch vor mir, als das Telefon klingelte. Die Tagesmutter war dran, ihre Stimme klang ganz heiser, als haette sie ueber Nacht eine schwere Erkaeltung bekommen. Ich fragte, was passiert sei. Sie antwortete nur mit dem Namen ihres Mannes. Erst wollte ich es nicht wahrhaben, aber schliesslich sagte sie es so deutlich, dass ich nichts missverstehen konnte: Ihr Mann hatte gestern abend einen Herzinfarkt und war sofort tot. Sie waren bei der verheirateten Tochter und ihrer Familie zu Besuch gewesen, als es geschah. Der Mann war Mitte Sechzig, bei voller Gesundheit, auf die er immer sehr geachtet hat, in seiner Ernaehrung und mit regelmaessigem Sport. Vor wenigen Monaten erst waren er und seine Frau in eine neue Wohnung umgezogen, wo sie den Lebensabend gemeinsam geniessen wollten, wenn er erst in Rente ginge.

Ich kenne wenig Menschen, die so rundherum guetig sind. Er wird uns allen fehlen, am meisten natuerlich seiner Frau und seinen Kindern.

5 Antworten

  1. Mein tiefes Beileid, liebe Ruth.

  2. המקום ינחם אתכם בתוך שאר אבלי ציון וירושלם

  3. Der plötzliche Herztod ist für die Angehörigen sehr grausam. Er schlägt überraschend zu und meistens ist den Betroffenen leider nicht mehr zu helfen. Selbst mit einem Defibrillator steht man oft leider auf verlorenem Posten. Nicht selten sind die Betroffenen bekannt dafür überdurchschnittliche Sportler gewesen zu sein. Das ist schon fast ein „Klassiker“.

    Der plötzliche Herztod hat auch nur sehr wenig gemeinsam mit einem Herzinfarkt. Solange die Herzinfarkt – Patienten ihr Macromar artig nehmen, passiert ihnen in aller Regel nichts. Die Wahrscheinlichkeit einen plötzlichen Herztod nach einem Herzinfarkt zu erleiden liegt schon wenige Tage nach der Entlassung bei unter 3 %.

    Mache Dir also keine unnötigen Sorgen und versuche lieber Deine Arbeitslosigkeit eine Zeit lang zu „genießen“.

    Alles Gute für Dich.

  4. Danke fuer das Beileid. Die Beerdigung gestern war sehr traurig. Als die Witwe sich vom Grab verabschieden sollte, fiel sie in Ohnmacht und es dauerte eine Weile, bis der Sanitaeter sie wieder wecken konnte. Dieses Paar hat sich 40 Jahre lang innig geliebt, es wird sehr schwer fuer sie sein, ohne ihn weiterzuleben. Ich hoffe, dass ihr die Enkel, bereits vorhandene und kuenftige dazu Mut machen.

    Vermutlich war es ploetzlicher Herztod und kein Infarkt. Ich kenne mich (zum Glueck) bisher nicht sonderlich mit den Unterschieden aus.

    Eigentlich wuerde ich nach den Feiertagen am liebsten zur Arbeit zurueckkehren. Aber bis jetzt gab es nur wenig Angebote, die auf mich passen und bisher bin ich noch zu keinem Vorstellungsgespraech eingeladen worden. Ich hoffe, das aendert sich nach der Festsaison.

  5. Mein Beileid.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: