Raketen in der Nacht


Vergangene Nacht hatten wir wieder einmal Raketenalarm. Aus dem Gazastreifen wurden zwei Rakten abgefeuert. Beer Sheva ist derzeit unter dem Schutz einer Eisenkuppel-Batterie, aber die Rakete auf Beer Sheva landete ohnehin in unbebautem Gelaende. Netivot dagegen ist zur Zeit ungeschuetzt und dort schlug die Rakete direkt in ein Wohnhaus ein.

 Offensichtlich war das ein altes Gebaeude. Das Haus hatte keinen Schutzraum. Nur ein Mann schlief in dieser Nacht in diesem Haus. Er rannte erst Richtung Ausgang, dann beschloss er, doch lieber im Badezimmer Zuflucht zu suchen. Die Betondecke des Badezimmers rettete ihm vermutlich das Leben.

Heute morgen dann noch Raketenalarm in Ashkelon und Ashdod. Die Kinder haben wieder einmal Raketenfrei.

6 Antworten

  1. Nur zum Verständnis: Was ist eine Eisenkuppel-Batterie, und ist deren Schutz zuverlässig?

  2. Eisenkuppel ist meine Uebersetzung von קיפת פרסל , englisch Iron Dome.

    http://middleeast.about.com/od/i/g/Iron-Dome-Missile-Defense.htm
    http://www.globes.co.il/serveen/globes/docview.asp?did=1000734215&fid=4111
    http://www.timesofisrael.com/iron-dome-the-newly-beloved-missile-defense-system-that-nobody-wanted/

    Die Zuverlaessigkeit ist nicht 100%, aber im Maerz diesen Jahres hat sich das System doch bewaehrt. Das Problem ist, dass es nicht genuegend Batterien gibt. Die existierenden Batterien werden von Stadt zu Stadt verlegt, je nach Einschaetzung der Bedrohung und zu Uebungszwecken. Wir wissen daher, wenn der Alarm kommt, nie, ob wir gerade unter ihrem Schutz stehen oder nicht.

  3. So, und mit diesen Mördern soll man reden, gar verhandeln?
    Das ist so, als würde man Vergewaltiger mit Opfer zusammen tun, damit die beiden sich in Zukunft schön einigen.
    Es ist schlichtweg ekelhaft, wie sich die EU und die USA mitschuldig machen, indem sie diese Mordraketen tolerieren, die PA mit Geld füttern und alles auf die angeblich friedensgefährdenden Siedlungen schieben. Das ist alles sowas von verlogen!
    Diese falsche und verlogene Toleranz motiviert die Moslems dazu immer weiter zu machen. Wann werden ihnen endlich Grenzen aufgezeigt – oder besser noch sie dazu gebracht, sich mit ihrer Mordreligion auseinander zu setzen. Denn m. E. liegt der Kern im ganzen Nahostkonflikt im Islam selber. Dies ist eine faschistische Mordreligion. Sind denn alle Leute dieser Welt blind und sehen nicht, daß sich Islam und Nationalsozialismus nahezu wie ein Ei gleichen? Schon vergessen, daß der Großmufti von Jeruslam, der Ziehvater des Terroristen Arafat, jahrelang in Berlin, im edlen Schlachtensee gelebt hat und Gast des Führers war?? Daß er mitgeholfen hat tausende Juden in den Tod zu deportieren?
    Und vor diesen Barbaren sollen wir Respekt haben und ihnen Toleranz entgegenbringen?
    KOTZ!
    .
    Ich sehe schon das Geschrei kommen, wenn die IDF zurückschlagen wird.
    Das wird genauso verlogen, wie dieser geheuchelte Aufschrei vor kurzem bei dem U-Bootverkauf an Israel. Als jetzt aber an die Öffentlichkeit kam, daß den lupenreinen Demokraten Ägyptens (LOL!) auch zwei Exemplare verkauft wurden – da blieb es ruhig!!
    Statt sich mit beschnittenen Schniedeln zu befassen, sollten die Deutschen mal in sich gehen.

  4. @Dieterdohmen
    ja, das ist leider so. Das GEschrei wird gross sein, wenn IDF zurueckschlaegt, denn all die Raketen schaffen es nicht bis ins deutsche Bewusstsein. fuer deutschland ist doch alles ruhig zurzeit in Israel…..
    @du Liebe, ich schicke einen Gruss nach B.S. und wuensche euch und unserem ganzen Land Shalom… drueck dich!
    Noa aus Jerusalem

  5. Hallo Dieter,
    um ehrlich zu sein, habe ich schon seit einer Weile keine Forderungen gehoert oder gelesen, Israel muesse mit Hamas verhandeln.

  6. Shana Tova – und hoffentlich keine Raketen mehr!
    .

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: