Neujahrsfest mit Gasmasken


Ich nehme an, dass das Thema Waffengesetze und Gewaltverbrechen im Augenblick noch langweiliger wirkt als es ohnhin empfunden wird.

Das Thema in Israel und weltweit duerfte der mutmassliche Giftgaseinsatz in Syrien und dessen Folgen sein.

Als ich vorgestern wieder einmal Kinder kutschierte, liefen im Radio die Nachrichten. Unsere Kleine hoerte sich die Hype um chemische Waffen erst an, dann meinte sie trocken: „Was spielt das fuer eine Rolle, wie die Menschen in Syrien ermordet werden. Seit Jahren hoeren wir von Tausenden Toten. Wenn Assad konventionelle Waffen benutzt, darf er dann morden?“

Was uns angeht. Wir haben Gasmasken. Als es vor ein paar Jahren moeglich war, sich die fuer wenig Geld von der Post zustellen zu lassen, anstatt irgendwo lange anzustehen, habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt.

Vermutlich nehmen wir die Schachteln mit dem praktischen Tragegurt mit, wenn wir zu Rosh HaShana zu den Schwiegereltern in den Norden fahren.

Aber wir rechnen nicht damit, dass wir sie brauchen werden. Solange Assad nicht mit dem Ruecken an der Wand steht, wird er sich hueten, Israel anzugreifen (mit oder ohne chemische Waffen). Und wenn Obama ihm schon von vornherein zusichert, dass kein Regimewechsel angestrebt ist, dann hat Assad den Ruecken frei.

8 Antworten

  1. Sollte Assad tatsächlich mit Giftgas angreifen, nützen Gasmasken auch nichts mehr. Sarin, Soman, Tabun und VX gehen glatt durch die Haut. Da hilft nur ein Ganzkörperschutz. Wichtig: Immer Atropin vorrätig haben!

  2. Gehoert zum Set dazu, und die Schutzraeume sollten ja auch einigermassen dicht sein.

  3. Liebe Ruth,
    der Kommentar Deiner Tochter trifft die Sache auf den Punkt.
    Was ich ekelhaft finde ist, daß die Herren Obama, Cameron & Co. ihm dafür jetzt einen ‚Denkzettel‘ verpassen wollen. Sie kündigen schon jetzt an, ihn nicht stürzen zu wollen. Ich bin kein Militär, aber entweder man geht rein, um ihn zu besiegen, oder man läßt es sein. Das ist alles kein Spaß. Jedes militärische Engagement kostet Menschenleben. Für diesen ‚Denkzettel‘ werden definitiv amerikanische, britische und meinetwegen auch syrische Soldaten sterben. Menschen, die ohne diese Aktion am Leben bleiben würden.
    Und was soll dieser Denkzettel bewirken?
    Die Gefahr besteht, daß die Sache vollends eskaliert und viele, viele weitere Menschen zusätzlich sterben. WOZU??
    Was ist, wenn ein Maher Assad oder sonstwer wirklich durchdreht und Israel mit Gas beschießt? Dann sterben womöglich viele, viele vollkommen unschuldige und unbeteiligte Menschen einen vollkommen sinnlosen Tod und die IDF muß eingreifen.
    Nur weil die Herren einfach mal Lust hatten auch mal mitzumischen.
    Wenn diese Genies das Gemetzel beenden wollen, dann sollen sie aufhören diese angeblichen Rebellen mit Waffen zu beliefern. Dieser Syrienkrieg ist ein innerislamischer Krieg. Was hat er mit uns zu tun? Es gibt doch nichts, rein gar nichts für uns dort zu gewinnen.
    Es spricht Bände, daß 0bama jetzt nach Libyen, Ägypten nun auch in Syrien dem radikalen Islam zur Macht verhelfen will.
    Ich hasse und verachte diesen Mann so sehr.
    Und, wie gesagt, ich bin kein Militär, aber das eigentliche Problem ist der Iran mit seiner Bombe. Will Obama den nuklearen Mullahs dann etwa auch einen Denkzettel verpassen? Nein, dann wird es heißen, daß wir uns damit arrangieren müssen.
    Das ist alles so absurd und beängstigend! Ich habe echt Angst vor den kommenden Tagen.

  4. Ja, es ist völlig absurd! In den letzten zweieinhalb Jahren sind über hunderttausend Menschen in Syrien ums Leben. Seit zweieinhalb Jahren schaut der Westen kollektiv weg und ignoriert, was dort tagtäglich geschieht. Und jetzt, auf einmal geraten alle in Panik. Warum? Ist der Tod durch Sarin und VX etwa so viel schrecklicher als von Bomben in Stücke gerissen zu werden? Ekelhafte Heuchelei…

  5. Vielleicht fällt die Attacke ja aus? Gerade eben (23:50 Uhr) meldete mein Handy die Nachricht von n-tv, daß Cameron eine Niederlage („Desaster für Cameron“) im Unterhaus erlitten haben soll, was einen Militärschlag gegen Assad anbetrifft.
    „Mit 285 zu 272 Stimmen lehnte das Unterhaus im Prinzip militärische Schritte gegen Syrien ab“.
    Ich hoffe inbrünstig, daß es ruhig bleibt und dieses Gemetzel nicht übergreift.

  6. Hat dies auf T*park rebloggt.

  7. Ich weiß, daß viele Debka für unseriös halten, vielleicht, weil es in dem Wikipediaeintrag so steht. Aber eben laß ich folgende Meldung dort:
    .
    „Ten children were killed in ‘napalm-like‘ bomb attack in Aleppo
    DEBKAfile August 30, 2013, 4:34 PM (GMT+02:00)
    .
    A playground full of children in northern Syria has been bombed by a fighter jet with a napalm-like substance.
    .
    Eye witnesses described how a jet had passed the school Aleppo numerous times, as if it searching for a target, before it dropped the bomb.
    At least 10 children were killed and many more were injured. A large number of those who survived had burns to more than 50 per cent of their bodies, meaning that they were more likely than not to die as well.
    Both adults and children were arriving at a basic hospital, with their clothes burned from their bodies and their skin coated in a white substance.“
    .
    Ich weiß nicht, ob sie sich das ausgedacht haben oder ob es eine Falschmeldung ist und es in Wahrheit die „Rebellen“ gewesen waren. Ich weiß überhaupt nichts mehr, außer daß dies dort eine einzige Horrorgegend ist und, man möge mir verzeihen, daß die Moslems reine Barbaren sind. Ich hasse den Islam. Das ist keine Religion. Und wenn doch, dann ist es die des Teufels.
    Wo sind bitte die Moslems, die aufschreien und ein Ende fordern?? Warum gibt es nicht mal eine Internetseite von anonymen Muslimen, die Einhalt fordern?
    Falls es wahr sein sollte, dann muß der Pilot von oben gesehen haben, daß dies keine erwachsenen Kämpfer, sondern spielende Kinder gewesen sind. Und selbst wenn neben den Kindern Kampftruppen gewesen sind. Ich bin einfach sprachlos.
    Das ist alles so abgrundtief böse und gemein. Israel wird wegen jedem, aber auch wirklich jedem ERLOGENEM Pup dämonisiert, doch hinter der Grenze wütet der Teufel.
    An den Teufel trauen sie sich nicht heran, sondern beschenken ihn noch mit Geld und beschwichtigen ihn. Stattdessen richten sie über Euch so wie es Freisler getan hat. Das ist alles so verkommen und ekelhaft. Diese Welt ist einfach nur scheiße und der Westen ist einfach nur erbärmlich, weil er in meinen Augen ein Mittäter ist.

  8. Sven,

    in Syrien findet auch ein Stellvertreterkrieg statt: Iran und Russland stuetzen Assad. Die US-Demokraten und Obama haben Assad bis Sommer 2011 als Verhandlungspartner betrachtet. Noch in der Regierungszeit von G.W. Bush war Nancy Pelosi nach Damaskus gereist und brachte Assad eine Friedensbotschaft, was der damalige Praesident kontraproduktiv nannte. Wie bei so vielem, hatte Obama keine eigene Strategie entwickelt, sondern beschraenkte sich darauf, nicht-Bush zu sein.

    Ich denke, Obama hat von Cameron’s „Niederlage“ die Idee: Wenn er sich den Militaerschlag dem Kongress vorlegt, braucht er vielleicht nichts zu tun, ohne fuer seine Untaetigkeit die Verantwortung zu uebernehmen. Hollande hat sich ja jetzt auch fuer diesen Trick entschieden.

    Was in Israel voellig klar ist: Auf die USA kann man sich nicht verlassen. Das werden wir mit Sicherheit gegenueber Iran beruecksichtigen. Und auch diese Verhandlungen mit den Palaestinensern sind nur noch laecherlich.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: