Baruch, Dajan Emeth


Prof. Barry Rubin ist von uns gegangen. Ich werde ihn sehr vermissen.

Gott voller Erbarmen, lass seine Seele unter den Fittichen Deiner Gegenwart mit den Gerechten und Heiligen in der Hoehe und im Glanz des Himmels ruhen. Herr der Barmherzigkeit, berge ihn in Ewigkeit im Schutz Deiner Fluegel und schliesse seine Seele in den Bund des Ewigen Lebens ein. Bei Gott moege er geborgen sein und im Garten Eden Ruhe finden. Er moege in Frieden ruhen bis zu seiner Auferstehung am Ende der Zeit.

Amen

Mein Beileid an seine Witwe und Kinder.

Prof. Rubin war nicht nur ein scharfsichtiger und tiefschuerfender Intellektueller, sondern ein „Mensch“ im jiddischen Sinn des Wortes. Zu seinem Andenken, empfehle ich seinen Text, als er im Sommer 2012 erfuhr, dass er an Lungenkrebs litt. Er kann uns allen ein Vorbild sein.

 

 

 

 

 

2 Antworten

  1. Er war in der Tat eine Kapazität, wie man früher sagte. Ich habe seine Artikel und Bücher geliebt. Seine Analysen haben zeitlose Gültigkeit. Auf meinem Regal über dem Schreibtisch steht sein ‚Israel, An Introduction‘ und an der Wand einige seiner früheren Bücher.
    Sein Fehlen ist ein schlimmer Verlust. Ich wünsche, daß es ihm gut geht, wo auch immer er jetzt ist und daß Gott ihn gut aufnimmt und auf ihn aufpaßt. Und daß er keine Schmerzen mehr hat.
    Danke Professor Barry Rubin! Ich habe viel von Ihnen lernen dürfen.

  2. E M R

    A.mOr.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: