Wie geht es Mahmoud Abbas gesundheitlich?


Demnaechst feiert Mahmoud Abbas seinen 79. Geburtstag. Er raucht wie ein Schlot und litt (leidet?) unter Prostatakrebs.

Falls Abbas etwas zustossen sollte, ist das Chaos vorprogrammiert. Abbas hat sich immer geweigert, einen Nachfolger zu ernennen. In Gesellschaften wie der palaestinensischen kann so etwas sich in ein Todesurteil verwandeln, ganz ohne israelische Moerder. Daher ist nachvollziehbar, dass Abbas im Gegenteil systematisch denjenigen ein Bein stellte, die als moegliche Nachfolger gehandelt wurden.

Seit Anfang des Jahres gibt es merkwuerdige Geruechte und Verschwoerungstheorien aus der Palaestinensischen Autonomiebehoerde:

1) Saeb Erekat verbreitete, dass Israel Abbas eliminieren moechte.

2) John Kerry soll Abbas gedroht haben, er werde wie Arafat enden, wenn er die US Vorschlagen zu den Gespraechen mit Israel ausschlage. Wenn Kerry so etwas sagte, dann meinte er isoliert und irrelevant wie Arafat in seinen letzten Jahren. Die Palaestinenser aber hoeren Polonium-Vergiftung.

3) Zippi Livni soll eine erfahrene Moerderin fuer den Mossad sein und bedrohe Abbas‘ Leben.

Seit gestern ist sogar die Rede davon, einen Stellvertreter zu ernennen.

Was wissen die Fatah-Granden ueber Abbas‘ Gesundheitszustand? Wird hier der naechste Mordvorwurf an Israel vorbereitet, sobald Abbas das Zeitliche segnet?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: