Na sowas: Ha’aretz verteidigt Netanyahu gegen Kerry!


Gestern in Boston hielt John Kerry eine Rede in der Harvard University. Dabei stellte er eine klare Verbindung zwischen der gegenwaertigen Gewalt und der Siedlungstaetigkeit:

“There’s been a massive increase in settlements over the course of the last years,” Kerry said during a question-and-answer session, “and there’s an increase in the violence because there’s this frustration that’s growing.” Kerry noted that there was also “a frustration among Israelis who don’t see any end.”

Am gleichen Tag aber veroeffentlichte Chaim Levinson in Ha’aretz (!) einen Artikel, der Netanyahu vorwarf, die Siedlungstaetigkeit zu uebertreiben, um bei den rechten Parteien Punkte zu schinden. Dabei ging er ins Detail:

“The left accuses us that from 280,000 [settlers] we’ve risen to 400,000, and that was during years when we were told that official U.S. policy was not even one house,” Netanyahu can be heard to say.
“Praise God, this isn’t far from the truth. It’s the biggest increase in our world.”
This increase, however, isn’t because Netanyahu has gone on a building spree. According to data from the Housing and Construction Ministry, an average of 1,554 houses a year were built in the settlements from 2009 to 2014 — fewer than under any of his recent predecessors.

(…)

So why has the number of settlers increased so sharply? Due to natural growth, especially in the two ultra-Orthodox towns of Betar Ilit and Modi’in Ilit. According to the Central Bureau of Statistics, the fertility rate in the settlements is 5.01 children per woman, which is far higher than anywhere else in Israel. In the northern district, which ranks second, the fertility rate is just 3.91 children per woman.

Fuer die Babies der Familien in Judaea und Samaria, werden keine neuen Siedlungen angelegt und keine bestehenden Siedlungen erweitert: Stattdessen werden innerhalb bestehender Siedlungen die Wohnungen vergroessert, und die Kinderkrippen, Kindergaerten und Schulen auch. Mit anderen Worten die Siedlung wird verdichtet. Und das soll Jugendliche in Ostjerusalem zu Messerangriffen motivieren?!

Jonathan S. Tobin liefert die Erklaerung, warum Obamaregierung und Kerry sich mit derartigen Aussagen wiederholt laecherlich machen:

It’s obvious. If they were to call out Abbas for incitement and to specifically condemn Palestinian terror that would be an admission that the administration has been wrong all along about both Abbas and the reason why a two-state solution hasn’t happened.

Advertisements

2 Antworten

  1. Danke!, exzellenter Fund, der so Einiges beweist.

    Obama und Kerry machen es so weiter, wie sie es immer gemacht haben, faktenresistent und blind?, nö, sie machen es ganz bewusst so.
    Warum:
    Nicht weil sie an diese immer peinlichere und immer dümmere Lügerei womöglich selber glauben würden.

    Es fällt eitlen Elitedarstellern wie denen bloß so furchtbar schwer, angesichts der Tatsachen einszweidrei mal zuzugeben, schon immer falsch gelegen zu haben.
    Die wollen mal so zur Abwechslung nichts Menschliches sagen wie etwa dieses, das sie sagen MÜSSTEN:
    „Leute, wir haben uns geirrt!, wir haben den terroristischen Abbas unterstützt und ihn gepampert auf Teufel komm raus, ja und wir haben ihn mit Millarden bezahlt, die wir euch Allen abgenommen haben!, zunächst vielleicht in gutem Glauben, aber bald dann nicht mehr!, da haben wir einfach nur weitermacht, und wir haben diesen kleinen Abbas-Haustyrannen aufgeblasen und aufgeblasen bis zum UNO-Format und bis zum Platzen, ach nostra culpa!, und zum Schaden zahlreicher Juden!, die wir beschuldigt haben, als wären wir Judenhasser!, und wisst ihr was: Wir waren’s!, verdammt wir haben uns in Allem geirrt, wir haben’s sowas von verbockt, wir lagen sowas von falsch, pardon!, ab jetzt machen wir’s anders.“

    Das können sie nicht, weil sie es nicht wollen, weil sie nicht das Format zu sowas haben, und weil ihr Dampfer längst abgefahren ist.

    Also pflegen sie die Grass’sche Lüge immer weiter, dass die Siedler den Weltfrieden gefärdeten.

  2. Natuerlich, je mehr Juden, desto schlimmer!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: